Home
Tierpark
Schloss
Labyrinth
Preise
Info
Kontakt
Downloads
Links
Zwischen Schloss und Tierpark Rosegg wurde im Juli 2001 das größte Gartenlabyrinth Österreichs eröffnet. Über 3000 Hainbuchen bilden auf einer Fläche von 2400 Quadratmetern eine Hecke von einen Kilometer Länge. ein Turm im Zentrum dient als Orientierungspunkt.

Das Labyrinth ist ein klassisches Element der Gartengestaltung und erlebte im England des 17. und 18. Jahrhundert eine Blütezeit. Auch in Österreich gab es Gartenlabyrinthe. Das bedeutendste war in Schönbrunn in Wien. In Rosegg bestand ab 1776 eine große englische Parkanlage, die zum Schloss gehörte. Sie lag auf einer Insel im Fluß Drau und wurde etwa um 1825 bei einem Hochwasser zerstört.

Über 1 Km Hecke müssen geplegt werden!
Die Kinder sind immer schneller beim Ausgang!